Psychotherapeutin und Supervisorin, Birgit Melles

Supervision und Fortbildung

Supervisorin der ISST e.V. , anerkannt nach den Richtlinien der International Society of Schema Therapy (ISST) zur Zertifizierung zur/zum Schematherapeut/in.

Dozentin und Supervisorin der Verhaltenstherapeutischen Einrichtung (VTE) der Universität Düsseldorf

Ich biete in meiner Praxis Einzel- und Gruppen-Supervision an. Der Schwerpunkt meiner supervisorischen Arbeit beruht auf Techniken der Schematherapie:

  • Erstellung von Fallkonzepten
  • Bearbeitung von spezifischen Problemen bei der schematherapeutischen Arbeit (v.a. bei Stuhldialogen , Imaginationsübungen, der empathischen Konfrontation, bzw. dem „limited Reparenting“)
  • Besprechung von Problemen in der Therapiebeziehung

Supervision im Zusammenhang mit Schematherapie erfolgt am effektivsten mithilfe von Video-Aufnahmen der Therapiesitzungen, kann aber auch anhand von mündlichen Schilderungen durchgeführt werden.

  • Als akkreditierte Supervisorin und Selbsterfahrungsleiterin der Psychotherapeutenkammer NRW stelle ich Ihnen gerne offizielle Teilnahmebescheinigungen und Fortbildungspunkte aus. Bescheinigt werden kann:
    • Eine mindestens 45-minütige Sitzung mit 2 Fortbildungspunkten
    • Eine mindestens 90-minütige Sitzung mit 3 Fortbildungspunkten
    • Eine mindestens 135-minütige Sitzung mit 4 Fortbildungspunkten
    • Eine mindestens 180-minütige Sitzung mit 5 Fortbildungspunkten
    • VNR Supervision: 2767502017005750004
    • VNR Selbsterfahrung: 2767502017005750003
    • VID: 031086667
  • Kosten für eine Einzel-Supervisionseinheit (50 Minuten) 100 €
  • Gruppensupervisionen werden je nach Teilnehmerzahl mindestens 90 Minuten durchgeführt und entsprechend der Teilnehmerzahl umgerechnet